Rezeptsammlung


Nutricia Rezepte

Rezeptsammlung

 

Wickeltorte Himbeer-Sahne

Autor: Nutricia KetoCal (Fachpersonal)


Beschreibung: Eine ganz besondere Geburtstagstorte!

Zutaten:
 g Hühnerei Eigelb
 g Stevia Kristalline Streusüße Erythrit (Borchers)
 g Rüböl (Rapsöl)
 g Hühnerei Eiweiß
 g KetoCal 4:1 Vanille (Pulver)
 g Mandel süß Mehl
 g Kakaopulver schwach entölt
 g Trinkwasser
 g Götterspeise-Pulver (Himbeere)
 g Sahne 30% Fett
 g Quark mind. 40% Fett i. Tr.
 g Mascarpone

Zubereitung:

Weitere Zutaten: Süßstoff


Backofen auf 175°C vorheizen.

Eier trennen. Eigelb mit Stevia Erythrit in eine Schüssel geben und schaumig schlagen.

Nach und nach das Öl unter die Schaummasse geben.

Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen.

KetoCal 4:1 Pulver (Vanille), gemahlene Mandeln und Kakao in einer Schüssel mischen.  

Eischnee auf die Schaummasse geben. Die trockenen Zutaten vorsichtig auf den Eischnee geben. Vorsichtig unterheben bis ein glatter Teig entsteht.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 40x30 cm)geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten backen.

Nach dem Backen den Biskuit auf ein Backpapier stürzen und das Backpapier vom Boden entfernen. Teigplatte sofort mit einem feuchten Tuchbedecken. Die Biskuitplatte mit dem Backpapier und dem feuchten Tuch vorsichtig aufwickeln. Den Biskuit auskühlen lassen bis die Himbeer-Sahne-Creme fertig gestellt ist.

Wasser in einem Topf mit dem Götterspeise-Pulver mischen. Nach Packungsanleitung und Zugabe von Süßstoff erwärmen. Flüssigkeit im Topfabkühlen lassen.

Für Dekozwecke nach Bedarf eine kleine Menge der Götterspeise in einen Gefrierbehälter, mit Klarsichtfolie ausgelegt, einfüllen und kaltstellen.

Sahne steif schlagen. Quark, Mascarpone und Süßstoff nach Geschmackverrühren. Die flüssige Götterspeise unterrühren. Die Sahne vorsichtig unterheben.

Die fertige Creme für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen damit sie fester wird.

Die Biskuitplatte aufrollen und mit der Hälfte der Cremebestreichen. Dann die Platte in gleich breite Streifen (ca. 5 cm) schneiden. Den ersten Streifen aufrollen und hochkant auf eine Tortenplatte stellen. Die weiteren Streifen um den Anfang wickeln. 2 Streifen für den 2. Stock zurückbehalten. Die erste Tortenschicht nun mit reichlich Creme bestreichen und evtl. kleine Lücken ausfüllen. Dann die beiden restlichen Streifen ebenfalls gewickelt auf die Torte setzen. Den 2. Stock der Torte ebenfalls mit Creme bestreichen. Restliche Creme und Torte für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Etwas Creme in einen Spritzbeutel geben. Die restliche Creme über die Torte geben und schön glattstreichen.

Die Torte mit dem Spritzbeutel verzieren.

Die Götterspeise mit der Klarsichtfolie auf ein Brettchen geben. Mit Ausstechförmchen Ornamente ausstechen und die Torte damit dekorieren.

Torte bis zum Verzehr mind. 1 Stunde kalt stellen. 


Nährwerte (gesamt):

Kohlenhydrate: 59,9 g
Kalorien: 7645 kcal
Fett: 733,61 g
Eiweiß: 206,76 g
Ketogenes Verhältnis: 2,75:1
12  Portionen

Kl. KD 25:1MADSüßigkeitOstern